SV- und Workshoptag

Schülervertretungen sind ein schwieriges Geschäft. Es gibt Unmengen an Vorstellungen, was eine SV alles tun könnte und fast genauso viele gescheiterte Versuche, dies umzusetzen. Ab und zu machen zwar noch Projekte, wie beispielsweise Kippe rockt auf sich aufmerksam, doch von den wenigen existierenden SVen in Bremen gibt es fast keine, die nicht über Probleme, wie wenig interessierte Schüler_innen, Schwierigkeiten bei der gemeinsamen inhaltlichen Arbeit oder nervige Auseinandersetzungen mit Schulleitung/Lehrern klagen. Gerade das inhaltliche Fundament einer SV-Arbeit bleibt im Eifer des Gefechts zumeist auf der Strecke. Genau die gleichen Fehler werden quasi jährlich detailgetreu wiederholt und jede Neubesetzung einer SV macht sich wieder die Hoffnung, dass sie doch eigentlich das gleiche Interesse haben, wie Schulleitung und die Lehrer.

Daher laden wir, die GSV, alle interessierten Schüler_innen zu einem SV- und Workshoptag ein. Dort werden wir sowohl Erfahrungen und Ideen zur SV-Arbeit austauschen als auch inhaltlich wichtige Workshops anbieten.

18. Juni, 9 Uhr | Lidice-Haus Bremen

Die Bildungsbehörde wird alle Anwesenden vom Unterricht freistellen.

-> Hier gehts weiter zur Anmeldung… ->

Hier sind die Flyer:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.